Mo

19

Sep

2011

Chalou & Nikes – Chalou FashionStore in Frechen

Heute möchte ich euch wieder ein Modegeschäft ans Herz legen. Ich habe nämlich Chalou & Nikes in Frechen bei Köln getestet. Direkt an der Haltestelle der Linie 7 (Rathaus) gelegen auf der Dr. Tusch Straße 1-3 sind die riesigen Schaufenster des Geschäfts kaum zu übersehen. Das schöne Ambiente des frisch renovierten und umgebauten Ladenlokals fiel mir gleich auf. Auch die Größe des Chalou FashionStores war eher ungewöhnlich für ein Geschäft mit Mode für Damen mit Konfektionsgröße 42-60. Das Ladenlokal misst ca. 160m² und lässt keinen Modetraum unerfüllt.

Sogar einige Teile in den Größen 62 und 64 hingen an den Kleiderständern, was ich bisher noch nie bei einem Test erlebt habe.

Nicht nur die Chefin selber sondern auch mehrere angestellte Beraterinnen stehen den Kunden kompetent zur Verfügung.

Die behindertengerechten Umkleidekabinen sind sehr groß und bieten die Möglichkeit all seine Habseligkeiten und sogar den letzten Einkauf oder eine Beratung mit hinein zu nehmen und sich dennoch bequem umziehen zu können. Große, gut beleuchtete Spiegel ermöglichen einen umfassenden Blick auf die ausgewählte Kleidung. Den Kundinnen werden Softgetränke bis hin zu prickelndem Sekt gereicht und gestalten so das Einkaufen zu einem wahren Vergnügen.

Sogar die Schaufensterpuppen waren Plus-Size. Auch wenn es sich dabei eher um eine wohl proportionierte 42-44 handelte, empfinde ich dies angenehmer als eine dürre Puppe die aussieht als ob sie zickig seit Jahren an einem Salatblatt rumkaut. Uhh, ich schweife wieder ab…

 

Einige sehr ausgefallene Kleidungsstücke habe ich bei Nikes gefunden. Schlichte bis ausgefallene Mode wie ich es bisher nur selten in einem Geschäft erlebt habe. Die Preise jedoch überraschten mich. Mittlerweile bin ich ja gewöhnt für besondere Teile tief in die Tasche greifen zu müssen, aber ich kann sagen, dass ich in jeder Preisklasse etwas gefunden habe und was mir persönlich am wichtigsten ist; Ich fand auch etwas für den spontanen Einkauf zwischendurch, der einem schmalen Geldbeutel schmeichelt. Dies tatsächlich von T-Shirts bis Abendmode. Als Stammkunde erhält man tatsächlich auch noch 3% bei jedem Einkauf auf die ausgesuchte Ware.

Ich finde die Aussage der Eigentümerin … Nikes spricht für sich: „Unser Anspruch ist es, Sie mit Ihrem Kauf so zufrieden, sicher und glücklich zu machen, dass wir für Sie bei Kleidung die Nummer 1 werden.“

Das Modegeschäft arbeitet mit einer Schneiderin, die kleine bis große Änderungen bei Bedarf vornehmen kann und liefert die geänderte Ware ggf. auch nach Hause.

Auf Wunsch werden Nikes-Kundinnen über Angebote informiert und erhalten sogar eine Geburtstagsüberraschung an ihrem Ehrentag.

Die von mir besuchte Filiale in Frechen führt hauptsächlich die Kollektionen Sempre piu und Aprico aus dem Hause Chalou. Weitere Nikes-Filiale in Linz, Bad Neuenahr und Waldbröl führen auch andere Hersteller.

 

 

Preis

Beratung

Angebot

Erreichbarkeit

Service

* *  *  * *  

*  *  *  *  *

*   *   *  *

*   *   *   *   *

*  * * * *

 

Bleibt Mollys ;0) eure …mela

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

  • loading