Diskriminierung beim Arzt?

Eine interessante Anfrage hat mich erreicht. Selbstverständlich gebe ich gerne selbst ein Interview, aber vielleicht haben andere ja auch Interesse, ihre Erfahrungen weiter zu geben. In Berlin/Brandenburg geht es live, sonst wahrscheinlich über Skype. 

 

Für eine Studie im Rahmen einer Bachelorarbeit im Studiengang Gesundheitswissenschaften an der Berliner Charité suchen wir Personen, die von ihren Erfahrungen im Kontakt zu Ärztinnen und Ärzten berichten wollen. Gesucht werden Menschen, die durch Ärztinnen und Ärzte als

„adipös“ diagnostiziert wurden oder die sich selbst als „adipös“ bezeichnen. Wir interessieren uns dafür, wie Sie den Kontakt zu Ihren Ärztinnen und Ärzten empfinden und ob Sie dabei in Bezug auf Ihr Körpergewicht spezielle Erfahrungen sammeln.

 

Wenn Sie Interesse haben uns durch ein Interview zu unterstützen, freuen wir uns auf eine Nachricht! 

 

Mit der Durchführung von qualitativen Interviews verpflichten wir uns zur Einhaltung des Datengeheimnisses. Das heißt, dass keine personenbezogenen Daten in irgendeiner Form an Dritte weitergeben werden. Um mit den Daten aus dem Interview arbeiten zu können, ist es notwendig, dass das Interview mithilfe eines Diktiergerätes aufgezeichnet wird. Sämtliche personenbezogenen Daten werden im Anschluss anonymisiert. Beim Zustandekommen des Interviews wird eine Einwilligungserklärung von den Beteiligten ausgefüllt.

Wenn Sie Fragen oder Anregungen haben, können Sie uns gerne kontaktieren. Wir freuen uns sehr über Ihr Interesse und eine Teilnahme am Interview!

Vielen Dank!

Elisa Gärtner & Jan Fischer

 

Für Rückfragen oder die Anmeldung zum Interview stehen wir Ihnen zur Verfügung unter:

Email: Jan.fischer@charite.de

Elisa.gaertner@charite.de

 

 Bitte nicht hier über die Kommentarfunktion Kontakt aufnehmen!!!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0